2019 Herbst > Dezember

Thomas kann so nett Fragen und so hörte ich mich „Ja“ sagen zu einer Reise die ich gar nicht mehr machen wollte.

Wie das? Na ja, eine Reise von Rügen nach Porto im Oktober durch Ostsee – Nordsee – Englischer Kanal – Biscaya und ein Stück die Portogiesischen Küste hinunter ist nun mal nicht alltäglich und mit Mühsalen verbunden. Das wusste ich ja noch sehr deutlich von vor drei Jahren, als ich fast die gleiche Reise von Rügen nach La Coruna durchführte.

Na Skipper……

…..also du liegst lang in der Koje, nimmst eine Verkleidung ab um an die Steuerungs Mimik zu gelangen. Das Schiff schlingert und ballert im Seegang, ich meine das ganze Primborium war ja schon ein paar mal auf. In Denhelder hatte ich ja einen gebrochenen Bolzen ersetzt damit der Ruder Quadrant wieder von der Hydraulik Ramme angesteuert wurde und das verbogene Gestänge des Ruderlage Anzeigers auch gerichtet war.

Ja und jetzt liege ich schon wieder da achtern um zu reparieren und kann nur mit einer Hand Arbeiten!

Da kann man doch schon mal anschließend so „gewinnend“ schauen odrr? 😉

Autor: skip wolf

Meine maritimen Aktivitäten sollen hier mit der Zeit ein Gesicht bekommen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s